Was ist Fels und Wasser

Fels und Wasser ist ein psycho-körperliches Training für Jungen und Mädchen in der Grundschule, in fortbildenden Schulen, in der Jugendpsychiatrie, in Jugendstrafanstalten und  in der geistigen Gesundheitssorge. Fels und Wasser wurde in den Niederlanden von Freerk Ykema entwickelt und wird heutzutage in vielen Ländern weltweit in der Betreuung von Jungen und Mädchen erfolgreich eingesetzt.

Das Fels und Wasser Programm hat sich als ein effektives Selbstbehauptungs- und Anti-Mobbing-Programm erwiesen, das sich von anderen Programmen dadurch unterscheidet, dass es mehrfache Zielsetzungen beansprucht und Selbstbehauptung mit der Entwicklung von sozialen Fähigkeiten in einem breiten pädagogischen Rahmen verbindet. Selbstbehauptung und Solidarität, Fels und Wasser also, werden in Balance präsentiert und trainiert.

In den Niederlanden werden jährlich etwa 1.500 Trainer in der dreitägigen Fels und Wasser Ausbildung zu TrainerInnen ausgebildet. Eine weitere Zahl von Arbeitskräften an Schulen und im pädagogischem Bereich wird über das eintägige Einführungtraining (ETET) in den Grundprinzipien geschult. Weltweit wurden bis heute etwa  50.000 Trainer ausgebildet.  Fels und Wasser besteht aus einem Basisprogramm (für Kinder im Alter ab 4 Jahren geeignet) und ein weiterbildendes Programm für Jugendliche ab 14 Jahren. Fels und Wasser strebt die Entwicklung der Selbstkontrolle, der Selbstreflektion und der kommunikativen und sozialen Fähigkeiten an. Weitere wichtige Themen sind Prävention von (sexueller) Gewalt, die Stärkung der eigenen Ressourcen in Entscheidungsprozessen und im individuellen Lebenswandel.

Sehr aktuell ist die Problematik von Mobbing an Schulen und im öffentlichen sozialen Umgang (Sozialen Medien). Fels und Wasser kennzeichnet sich durch eine präventive Wirkung einerseits und eine effektive Methodik in der Veränderung von gewaltvollem Verhalten in der Schule aus. Die Einführung des Programms 'in der ganzen Breite' der Schule führt zur drastischen Abnahme von Mobbing. Research zu diesem Thema wurde im Buch ‘Bringing it Together’ belegt.

Fels und Wasser wurde ursprünglich aus der 'Jungenproblematik' für die Arbeit mit Jungen entwickelt, wird aber weltweit auch erfolgreich in der Arbeit mit Mädchen eingesetzt. Das Programm basiert auf eine psycho-körperliche Didaktik: über körperliche Erfahrungen werden mentale und soziale Fähigkeiten trainiert und verstärkt. Aktives Bewegen wird im Wechsel mit Selbstreflektion und Kreisgesprächen angeboten.

Dies ist die niederländische Dokumentation, mit deutschen Untertiteln. Klicken Sie hier für die Dokumentation.

Nachtrichten

Using the Rock & Water method in the treatment of forensic psychiatric patients and in educating staff

Click here for the whole article

Video
8-Bix-nwatE

Rock and Water Australia

Rock and Water goes to the Caribbean (Saba)

Rock and Water documentary

International

 
 
Kontakt

Gadaku Institute / Rots en Water NL
Loet 45
1741 BN Schagen

Tel:  0224-21 33 46
Fax: 0224-21 50 45
info@rotsenwater.nl


Copyright Rots & Water Instituut - Gadaku Institute 2017